Sie sind offen für kreatives Lernen und freuen sich, mit den Kindern die Welt zu entdecken?
Sie sind zuverlässig, hilfsbereit und arbeiten gern in einem engagierten humorvollen Team?
Sie wollen gestalten und haben Freude daran, neue Ideen einzubringen und umzusetzen?

Wir wollen Sie kennenlernen!

Wir stellen uns vor

∙ junge Schule in Calw (Nordschwarzwald) zwischen Pforzheim und Böblingen
max. 24 Kinder pro Klasse
 
in der Unterstufe wird nach Bedarf und Möglichkeit zu zweit unterrichtet (mit Teamer:in)
 
∙ Schule im Aufbau: aktuell Unterstufe mit rund 60 Schülerinnen und Schülern (Stand: 02/2023)
ab 09/2023 Start in die Mittelstufe mit einer 5. Klasse
UND Start mit einer neuen 1. Klasse
 
+++ Im Sommer 2025 ziehen wir innerhalb des Stadtgebietes Calw um: In die Wimbergschule, Pestalozzistraße, in die Räume der ehemaligen Werkrealschule Wimberg. +++
 
 Oberstufenaufbau ist angestrebt. Noch sind wir eine Waldorfschule mit Unter- und Mittestufe, der sogenannten Klassenlehrerzeit.
 
Zusätzliche Angebote zur Unterstützung der Kinder in ihrer Entwicklung: Heileurythmie, sonderpädagogische Begleitung, Lerntherapie; Begleitet durch den Förderkreis.

∙ Ukulele-AG

∙ Malort/Malspiel
 
∙ Schulhühner
 
∙ Wir helfen: bei der Wohnungssuche, eine Übergangsbleibe ist vorhanden, Waldorfkindergarten befindet sich in unmittelbarer Nähe
 
Es besteht die Möglichkeit, als Teamer:in in der Klasse zu beginnen und nach einem Jahr als Klassenlehrer:in zu übernehmen

∙ Außerdem: sehr lebendige Schulgemeinschaft, aktive Elternschaft, Kollegium besteht aus „jungen und alten Hasen“

Stellenangebote


Was wir Ihnen bieten

Ein erfahrenes, engagiertes und humorvolles Team:
Unser Team besteht aus WaldorfpädagogInnen mit langjähriger Erfahrung sowie quereingestiegenen, qualifizierten Fachlehrkräften. Gemeinsam entwickeln wir die Pädagogik weiter und gestalten den abwechslungsreichen Schulalltag.
Unser Team zeichnet sich aus durch eine hohe Fachlichkeit, durch das persönliche Engagement jedes einzelnen, durch die Freude an der Arbeit und einer großen Hilfsbereitschaft untereinander.

Freie Unterrichtsgestaltung, kleine Klassen und Teamteaching
In unserer Schule steht die Individualität des Kindes an erster Stelle. Jedes Kind wird mit seinen Gaben und Talenten gefördert. Hier ist das Gespür und das Einfühlungsvermögen der Lehrkraft gefragt, um das Kind so zu fördern und fordern, wie es ihm entspricht. An unserer Schule arbeiten die Lehrkräfte in der Unterstufe im Teamteaching. Das heißt, ihnen steht eine zusätzliche pädagogische Fachkraft in den Klassen 1 bis 4 zur Seite. Gerade für Neueinsteigende hat sich das in der Vergangenheit als große Hilfe erwiesen. Zusätzlich werden sie durch HeilpädagogInnen/HeileurythmistInnen aus unserem Förderkreis beraten und von Integrationskräften unterstützt. Die Lehrkräfte profitieren von freier Unterrichtsgestaltung und können sich so mit ihren persönlichen Gaben voll entfalten.

Zentral gelegene Schule mit großem Schulgarten in der schönen Schwarzwaldstadt Calw
Die malerische Fachwerkstatt Calw bietet naturnahes Wohnen direkt am Rande des Schwarzwalds – mit viel Wander-, Outdoor- und Freizeitangeboten. Die schöne Altstadt hat eine nette Kneipenszene und lockt mit gemütlichen Cafés. Der Wohnraum ist gut bezahlbar und mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht man in Kürze die großen Städte wie Nagold, Böblingen, Sindelfingen und Stuttgart. In diesem schönen Calw liegt unsere Schule. Trotz der städtischen Umgebung verfügen wir über ein naturnahes Schulgelände mit großem Garten. Gemeinsam mit unseren Kindern pflegen wir eine Vielfalt an Pflanzen, angelegten Beeten
und versorgen unsere Hühner und Bienen. An unserer Schule herrscht eine familiäre Atmosphäre. Aufgrund der Größe und der engen Zusammenarbeit kennen wir uns alle gut und schaffen eine Wohlfühlatmosphäre – vor allem auch für Neuankömmlinge.

Eine aktive Elternschaft, die mitgestaltet und vielfältige Aufgaben übernimmt
Die Eltern an unserer Schule unterstützen das Kollegium aktiv und tatkräftig in der Selbstverwaltung. Viele Themen des Schulalltags sowie Veranstaltungen und Gremienarbeit werden in Eigeninitiative von Eltern geführt. Mit ihren Gaben und Talenten bringen sich die Eltern ein und gestalten das Schulleben.

∙ Fort- und Weiterbildung, Feedbackgespräche und Mentorierung
Im ersten Jahr profitieren Sie von einem engen Mentoring durch eine erfahrene Lehrkraft, die Ihre Einarbeitung mit Ihnen plant und Sie begleitet. Regelmäßige Feedbackgespräche mit Ihrem Mentor und dem Kollegium unterstützen Sie in der ersten Zeit sowie auch danach im Schulalltag. Sie haben die Möglichkeit, Ihr Wissen und Ihre Handlungsfähigkeit durch gezielte Fort- und Weiterbildung ständig zu verbessern.

∙ Eine Zukunftsperspektive und Raum für Gestaltung
Unsere Schülerzahlen steigen und die Nachfrage ist groß. In naher Zukunft wollen wir unser Angebot zur Oberstufe ausweiten. Seien Sie ein Teil dieser spannenden Reise und bauen mit unserer Schulgemeinschaft eine Oberstufe auf. Wir arbeiten stetig an unserer Qualitätsentwicklung. Jedes Jahr findet bei uns eine Zukunftswerkstatt statt. Hier arbeiten wir als Schulgemeinschaft an unserer Vision sowie an verschiedenen Projekten. Wir gestalten die Zukunft unserer Schule aktiv und laden Sie herzlich dazu ein, mitzumachen.