Das Malspiel nach Arno Stern

 

Der Malort an unserer Schule ist ein ganz besonderer Ort. Hier findet das Malspiel statt, ein Konzept, das der Maler Arno Stern entwickelt hat.

Im Malort kannst Du deine eigene Spur auf dem Papier erkunden. Mit einer „eigenen Spur“ ist das gemeint, was beim Malen spontan zum Ausdruckt kommt.

Weniger das, was durch Überlegung entsteht. Was Du gemalt hast, wird weder bewertet, noch kommentiert. Und was Du beim Malen erlebst: Dein Entdecken, Deine Freude und Dein Spielen, das zählt, und nicht das Ergebnis. Damit weder Leistungsdruck noch ein Kreislauf aus Lob, Erwahrung und Kritik entstehen, bleiben die Bilder im Malort. Das Spiel steht im Vordergrund. Einfache Spielregeln strukturieren die Malstunde, geben wichtige Orientierung und Halt.

Es braucht Zeit, um spontan, unbelastet und ohne Druck malen zu können. Daher empfiehlt es sich, das Malspiel über einen längeren Zeitrum auszuüben.

Alles im Malort dient dem Erlebnis des Malenden: der geschützte Raum, der Palettentisch mit 18 hochwertigen Gouache-Farben und Pinseln aus Eichhörnchenfell, die freien Wände, die Gegenwart von Teilnehmern jeden Alters und der Malspiel-Dienenden. 

Sie schafft einen Spielraum mit wertschätzender Atmosphäre und achtet auf jeden einzelnen Menschen. Sie sorgt dafür, dass die Spielregeln eingehalten werden, dass beispielsweise niemand über das Bild eines anderen urteilt. Vor allem gibt sie keine Anregungen, keine Themen vor und mischt sich nicht in den Malprozess ein. Sie belehrt und korrigiert nicht.

 All das kann eine positive, beglückende Erfahrung mit sich selbst und im sozialen Miteinander ermöglichen und die Persönlichkeit des Einzelnen ( Resilienz) stärken.

Der Malort an unserer Schule steht als Angebot im Rahmen der Nachmittagsbetreuung den Schülern offen.

Außerdem gibt es Samstags ( außer in den Ferien)  für alle Interessierten ( ab 4 Jahren)  die Möglichkeit, von 11 Uhr bis 12:30 Uhr am Malspiel teilzunehmen. Gerne darf man erst einmal „schnuppern“ und kann dann, wenn man dabei bleiben möchte, eine 4er – oder eine 10er Karte kaufen      ( 4er Karte: 55€, 10er Karte 125€).

Anmeldungen für die Teilnahme Samstags  bitte an: 
andrea-erath@web.de   oder  über die Homepage von Frau Erath:  malort-calw.de