Waldorfschule Calw

Inklusion

“If we wait untill we`re ready, we`ll never do anything!”  Eleanor Roosevelt

 

Seit etwa 2008 wagen wir es, Inklusion ganz praktisch auszuprobieren. Entsprechend dem “Index of Inklusion” wollen wir eine willkommen heißende Schule sein. In allen unseren Klassen lernen und arbeiten Kinder mit unterschiedlichsten Begabungen und Bedürfnissen zusammen. Wir versuchen zu verstehen, welche Fragen uns die einzelnen Kinder stellen. Sind besondere Maßnahmen notwendig, so suchen wir nach Möglichkeiten, wie diese auch für allen anderen Kinder fruchtbar werden können. Um dieses gemeinsame Lernen und Arbeiten mit so unterschiedlichen Bedürfnissen gut zu begleiten, haben wir unserer Rahmenbedingungen verändert. Unsere Klassen sind kleiner als herkömmliche Waldorfschulklassen. Maximal 24 Kinder bilden eine Klassengemeinschaft. Die traditionelle Klassenführung durch eine/n Klassenlehrer/in wird ergänzt durch eine zweite Kraft. Dieses Team begleitet die Klasse und hat ganz unterschiedliche Möglichkeiten, in einem dialogischen Prozess die hohen Anforderungen der Binnendifferenzierung in unseren Klassen zu meistern.